Dienstag, 25. September 2012

Vom Internet-Explorer bis Manfred Spitzers Hirnforschung.

Hallo Leute!
Das war Heute schon eine interessante Computerstunde. Für mich ist es schön, wenn so vielseitig interessierte Menschen bei uns am Tisch sitzen.
Der Artikel "Internet macht dumm" aus der Nürtinger Zeitung war unser Ausgangspunkt. Wahrheit liegt selten in den Extremen, sondern findet sich meist in der Mitte.
Hier ist eine Adresse, die es  auch wert ist, angeklickt zu werden: http://netzpolitik.org
Auch Oldies Adresse gerne noch mal: http://webdrei.blogspot.de
Bei Allem, was wir auf unserem Computer speichern ist es wichtig das unter einer eindeutigen Adresse zu tun. Egal ob es ein Dokument oder ob es Bilder sind. Wenn wir das Gespeicherte wieder finden wollen, brauchen wir diese Adresse.
Das nächste mal bringe ich meinen Foto mit und wir wollen dann das Überspielen und Speichern üben.
Roland (der Italiener), war auch wieder dabei. Mit seinem Datei Manager zeigte er uns seine Art mit Dateien umzugehen. Jedes Programm das wir benutzen, will verstanden sein, dazu gehört das Üben mit diesem.
Elfriede legte uns wieder ein aufgehübschtes Hinlegerle auf unseren Platz.
Wir beide wünschen Euch eine schöne Woche.
Grüße Karl

Donnerstag, 20. September 2012

Warnung vor der Benutzung des Internet Explorers

Hallo Leute!
Wer unsicher ist sollte folgende Adresse anklicken: https://www.bsi.bund.de/ oder http://webdrei.blogspot.de
Keine Panik, Microsoft verspricht eine kurzfristige Lösung.
Grüße Karl

Dienstag, 18. September 2012

Heute ist der Wurm drin.

Hallo Leute!
Da habe ich beim Schreiben wohl ein paar Reihenfolgen durcheinander gebracht.
Und nun müsst Ihr Eure Intelligenz bemühen und die Blogs in der richtigen Reihenfolge lesen. Ich bin überzeugt, Ihr schafft das.
Grüße Karl

Dienstag, 11. September 2012

Wie kommt man in den Blog rein?

Hallo Leute!
Über diesen Link: http://buergertreffue-erich.blogspot.de. Diese  Frage hatte ein Besucher. Wir freuen uns über viele Blogbesucher und Kommentare. Warum immer der älteste Blogeintrag zuerst, statt dem Neuesten oben erscheint, wollte Helmut wissen. Kommentare schreiben? Wir übten es. Wie fügt man mit Windows XP Bilder ein, die Frage eines neuen Besuchers. Ein Foto in Picasa wurde größer gezoomt. Lässt sich das gezoomte Foto speichern? Bei uns hat es nicht funktioniert. Das nächste Mal wollen wir probieren, Picasa-Fotos in einen Ordner zu speichern. 80 E-Mails erhalten, welche Einstellungen, Filterregeln und Aktionen gibt es da? Mithilfe der Filterregeln werden beim E-Mail-Empfang automatisch die eingestellten Aktionen durchgeführt. Von dem hauseigenen Schutzprogramm bei Microsoft erzählte uns Werner.
Wir sechs Leute heute grüßen Karl.
Elfriede 

Beim ersten Mal nach meiner Abwesenheit ging manches schief.

Auch wenn ich mich wiederhole, für mich ist es schön zu sehen, dass die Idee der Computerstunde auch ohne mich so gut weiter geführt wurde. So haben Erich und ich es auch am Anfang, als wir die Computerstunde von Herrn Ulbrich übernommen haben, gedacht.
Raue Männerstimmen brachten am Anfang der Stunde Elfriede ein Geburtstags-Ständchen.
Roland grüßt aus Italien, er bleibt noch eine Woche.
Nicht aus Angst den Geldbeutel zücken, so war es Heute in der Ntz. zu lesen. Ein gutes Antiviren-Programm verhindert meist das Kriminelle Machwerk aus Computer einfrieren und Zahlungsaufforderung.
Der QR-Code war noch einmal ein Thema Heute. Oft verbirgt sich Werbung dahinter. Manchmal z.B. im Spiegel ist aber auch eine Vertiefung des Artikels mit kleinen Videos und Erklärungen zu sehen. Einen Nachteil des QR-Codes soll man aber nicht verschweigen: "man kann nicht sehen, wer in erstellt hat und was sich dahinter verbirgt". Erst durch anschauen eröffnet sich die Geschichte.
Das Phänomen des VORFÜHR-EFFECTS durfte ich mit meinem iPad erleben. Ich hoffe, Ihr übt Nachsicht mit mir.
Wie eine kleine Meldung überhaupt zu einer Zeitungsmeldung wird, versuchte ich zu zeigen. Die Wichtigkeit eines eigenen Filters kann man nicht oft genug empfehlen, sonst erstickt man in dem Datenstrom, der täglich aus allen Medien über uns ergeht.
Helmut erklärte uns, wie man mit dem PayPal System im Internet bezahlen kann. Das war für mich neu, weil ich mit Abbuchung im Internet bezahle.

Grüße Karl

Dienstag, 4. September 2012

Telefonwerbung, AVG-Virenschutz, 1-Klick-Wartung, IrfanView, Picasa, Snipping Tool und Infobereichssymbole in der Taskleiste

Hallo Leute!
Sehr vielseitig war die Computerstunde heute. Unerwünschte Anrufe, immer ein aktuelles Thema. Ein Besucher erzählte von seinem Virenschutz namens AVG Anti-Virus. Ich löschte die Avira SearchFree Toolbar, um mehr Platz auf meinem Desktop zu haben und habe angeblich dabei meinen Browserschutz deaktiviert. Nach Recherchen im Internet haben viele Personen Probleme mit dieser Sache. Das Avira-Symbol in der Windows-Taskleiste besagt, dass der Browser Schutz inaktiv ist. Die 1-Klick-Wartung, den PC nur mit einem Klick aufräumen, war einigen von uns neu. Es beseitigt Spuren, räumt auf, optimiert und man kann Speicherplatz gewinnen. IrfanView, ein sehr nützliches Programm für die Betrachtung und Bearbeitung von Bildern. Helmut möchte seine Bilder vielleicht damit bearbeiten. Gertrud war uns sehr behilflich bei Fotos bearbeiten mit Picasa. Viele von uns benützen gerne das Snipping Tool. Hinter dem Button "Neu" sind mehrere Optionen, wie der Screenshot erstellt kann - per Auswahl mit der Maus, rechteckig, frei Hand oder Vollbild. Ein tolles Werkzeug. Helmut zeigte uns, dass man ein gewünschtes Infobereichssymbol, z.B. Hardware, Uhr, Lautstärke, Netzwerk, Stromversorgung oder Wartungscenter vom kleinen Fenster (Pfeil) in die Taskleiste ziehen kann oder zurück. Auch die Reihenfolge kann man ändern. Liebe Grüße an Karl von uns Sieben.
Elfriede