Dienstag, 28. Februar 2012

Daten brennen, und was sonst so interessiert.

Hallo Leute!
Zuerst ein paar Begriffe, die wir Heute verwendet haben.

Update: informieren, modernisieren, erneuern.  (oft gratis)

Upgrade: befördern, aufwerten.  (oft kostenpflichtig)

CD: Compact Disc.  Vorgänger=Diskette, Schallplatte. (Daten meist 700 MB)

DVD: Nachfolger der CD (Daten meist 4,7 GB)

Zuerst muss ich mich erkundigen, was kann mein Laufwerk!!!
Es gibt verschiedene CDs und DVDs. + oder -. Nur R das steht für read also lesen oder RW das steht für read und write also lesen und schreiben.

Was kann mein Betriebssystem und für was brauche ich ein Zusatzprogramm.
Alles was man speichern, also auch brennen kann, sind Daten.

Audio ist immer "hören"

Video ist immer "sehen"

Probiert es einfach einmal selbst aus, denn jedes Betriebssystem hat seine Eigenarten. Wir in der Computerstunde haben Windows 7 + Windows XP


Wenn von Euch eine oder einer ein Brennprogramm hat dem sei gesagt:"Wir lernen gerne von den Leuten, die mehr wissen als wir".

 Grüße Karl

Dienstag, 21. Februar 2012

Scannen und speichern.

Das Einscannen und speichern in den verschiedenen Formaten war Heute das Thema. Jeder muss bei seinem eigenen Scanner die Möglichkeiten und Werkzeuge erkunden.
Wir haben gesehen, dass sich beim verdoppeln der dpi die Datei Menge vervielfacht. Wir müssen also wissen was wir mit der eingescannten Datei, das kann ein Bild sein oder ein Dokument, machen wollen. Wollen wir etwas über das Internet versenden ist auch darauf Rücksicht zu nehmen, was der Empfänger für Möglichkeiten hat.
Über die Frage, ob man mit Picasa auch Videos bearbeiten kann, werde ich mich belesen und das nächste mal darauf eingehen.
Elfriede möchte wissen, wie Dateien die auf einem Stick sind, auf die Festplatte importiert werden und von dort auf eine CD gebrannt werden können.
Ich freue mich auf den Dienstag.

 Grüße Karl

Samstag, 18. Februar 2012

Faschings-Dienstag und Picasa 3

Hallo Leute!
Am Dienstag treffen wir uns normal von 10:00 bis 11:00 Uhr. Fasnet kommt später.
Gesichtserkennung ausschalten.
Beim Atualisieren des alten Bürgertreff-Computers, bin ich bei Picasa auf folgendes gestoßen.
Picasa aufrufen, dann auf Tools klicken, dann ganz unten auf Optionen klicken, dann auf Namens-Tags klicken, dann kann man bei Gesichtserkennung das Häkchen entfernen und spart sich so viel Rechenleistung. Es sei denn, man will die Gesichtserkennung benutzen. Im Bürgertreff Computer sind alle Exkursionen mit Bildern gespeichert, das ergibt fast 2000 Gesichter die gescannt werden müssen.
Grüße Karl 

Dienstag, 14. Februar 2012

Nicht nur Skype

Hallo Leute!
In der heutigen Nürtinger-Zeitung steht auf Seite 18 ein Artikel unter der Überschrift NEUE MASCHE DER BETRÜGER. Ich finde sehr lesenswert.
Gerhard brachte das Thema Facebook zur Diskussion. Über dieses Thema, so finde ich, kann man nicht genug reden. Eingedenk dessen, dass unsere Daten das Kapital der Online-Firmen sind, müssen wir tatsächlich darauf achten, wem wir unsere Daten anvertrauen.
Beim aufrufen der Skype-Seite haben wir gesehen, dass nur Fragen mit dem * Felder sind die aus gefüllt werden müssen um sich bei Skype an zu melden. Es hilft nur sorgfältiges lesen und ab wägen. BRAUCHE ICH DAS ANGEBOTENE; WAS MUSS ICH DAFÜR AN DATEN GEBEN.
Voice over IP. Voice ist die Stimme. IP ist das Internet Protokoll. IT ist die Informationstechnik.
Das nächste Mal baue ich den Drucker und Scanner auf, in der Hoffnung, dass es funktioniert, dann wollen wir noch ein mal ein Dokument einscannen und speichern. Am Anfang sollen aber immer Eure Fragen stehen.

 Karl

Mittwoch, 8. Februar 2012

Danke an Roland!

Hallo Leute, ich war sehr froh über die Hilfe von Roland.
Wir waren 13 Leute, davon 3 Frauen.
Dank aller Teilnehmer hatten wir viele Themen und einige Fragen.
Franz wollte etwas über msconfig wissen,
Werner brachte etwas über PoverPoint (kein Rechtschreibfehler) mit,
mit Helmut sprachen wir über Anhänge speichern
und Zahlungsmöglichkeiten bei eBay,
mit Rudi und Werner über die Testbenotung bei verschiedenen Virenprogrammen.
Wir alle hoffen, dass unser Karl zur nächsten Computerstunde
wieder da ist.

Elfriede

Dienstag, 7. Februar 2012

Skype, aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

Hallo Leute!
Danke für die guten Wünsche von Euch. Danke auch an Elfriede, die für mich eingesprungen ist.
Für den heutigen Tag hatte ich einen alten Computer ohne Skype aktiviert. Damit wir das finden des Programms und dann das herunterladen und installieren üben können. Das machen wir dann am nächsten Dienstag.
Ich wünsche Euch eine schöne Woche.        
Karl